SEMrush

Offpage Optimierung: Linkbuilding bzw. Linkaufbau

Linkbuilding LinkaufbauDas Linkbuilding bzw. der Linkaufbau ist ebenfalls ein wichtiger Vorgang für die Suchmaschinenoptimierung (SEO).

Linkbuilding bzw. Linkaufbau bedeutet grob erklärt, dass man eingehende Links (Backlinks) aufbaut und die verschiedenen Plattformen, wo sich der eingehende Link (Backlink) befindet, miteinander per Verlinkung verbindet bzw. vernetzt.

 

Suchmaschinenoptimierung (SEO) + Linkbuilding bzw. Linkaufbau mit System

Durchaus muss man beim Erstellen von eingehenden Links (Backlinks) beachten, dass die verschiedenen Empfehlungslinks, die man durch Backlinks generiert, von verschiedenen Class IPs kommen.

Das heißt, dass jede IP, welche die Suchmaschinen von den Servern ermitteln können, eine andere sein muss. Es gibt hierbei verschiedene Class A, B und C IPs die unterschiedlich auch von den Suchmaschinen wie Google bewertet werden. In den USA liegt zum Beispiel jeder Blog auf einen anderen Server und weist somit verschiedene Class IPs auf. In Deutschland gibt zwar viele Blog Hoster, jedoch liegen die meisten Blogs meist auf einem Strato oder 1und1 Server. Deswegen sollte man sich bemühen, nicht nur Empfehlungslinks von deutschen IP Adressen zu erstellen, sondern auch von internationalen IP Adressen.

Natürlich ist es auch sehr stark abhängig von den eingehenden und ausgehenden Links (Inbound und Outbound Links), die sich auf den meisten Web 2.0 Plattformen befinden, und wo sich ein eingehender Empfehlungslink (Backlink) zu eurer Internetpräsenz befindet.

Nicht zu vergessen spielt die Repuation, das Alter der Domain, die Anzahl der eingehenden Links (Inbound Links), der Traffic, die Onpage Optimierung und Autorität sowie die Linkpower der Plattform ebenfalls eine sehr wichtige Rolle. Umso weniger externe Links sich auf dieser Plattform befinden, desto stärker wird der sogenannte Link Juice, welcher zu eurer Internetpräsenz durch den Empfehlungslink (Backlink) fliesst.

Durch das Verlinken und Vernetzen der verschiedenen Plattformen bildet sich ebenfalls Linkpower, welche sich sehr positiv auf die Platzierung (Ranking) in den Suchergebnissen der Suchmaschinen auswirkt.

 

Zum Linkbuilding bzw. Linkaufbau ist es aber falsch:

Auf Webseiten Linkfarmen zu erstellen, was ebenfalls gegen die Richtlinien von vielen Suchmaschinen wie Google verstößt.

Linkfarmen sind meist Webseiten, deren Inhalt nur aus ausgehenden Links (Externe Links) besteht und der nicht für Besucher, sondern für Suchmaschinen generiert wurden. Die Webmaster solcher Linkfarmen verwenden diese als sogenannte Backlink Inseln, welche eine Empfehlung für die Suchmaschinen darstellen sollen. Da es immer mehr solcher Linkfarmen gibt, geht Google natürlich dagegen vor und wertet sowieso Webseiten ab, die mehr ausgehende Links (Externe Links) als Text enthalten. Ganz klar sehen Suchmaschinen, wie Google, solche Methoden als Black Hat SEO Methoden und Manipulation der eigenen Platzierung (Ranking) in den Suchergebnissen (SERPs), deshalb ist das erstellen von Linkfarmen nicht zu empfehlen.

Es gibt sehr viele andere legale und White Hat SEO Möglichkeiten, um an Empfehlungen für die eigene Webseite zu bekommen.

 

Hierzu gibt es ein paar Interessante Beiträge wie man zum Beispiel durch Artikel an sogar qualitätsvolle eingehende Empfehlungslinks (Backlinks) kommt:

 

Nicht zu vergessen, sollte man folgende Methoden einsetzen, um den Backlink von den Suchmaschinen noch schneller gefunden werden und indexieren zu lassen:

 

Erfolgreiches Linkbuilding bzw. Linkaufbau

Es gibt verschiedene Verlinkungstechniken bzw. Verlinkungsstrukturen, die eine gewisse Linkpower erzeugen können, um die Platzierung (Ranking) der eigenen Webpräsenz in den Suchergebnissen der Suchmaschinen (SERPs) zu verbessern.

Natürlich hat jeder, der sich ausreichend mit Suchmaschinenoptimierung (SEO) befasst, eine andere Verlinkungstechnik sowie Strategien, welche kaum verraten werden.

 

Hier möchte ich euch ein paar von mir selbst erstellte Verlinkungstechniken vorstellen

… die ich selbst beim Linkbuilding bzw. Linkaufbau erfolgreich für meine eigenen Webprojekte eingesetzt  und sehr davon profitiert habe.

Zuerst möchte ich erwähnen, dass ich zu meiner Anfangszeit in der Suchmaschinenoptimierung (SEO) ganz einfache Verlinkungsstrukturen aufgebaut habe, welches sich kaum positiv auf die Platzierung (Ranking) in den Suchergebnissen der Suchmaschinen (SERPs) auswirkten.

 

Hier kleine Beispiele von einer Standard Verlinkungsstruktur

Linkbuilding Standard Verlinkungsstruktur: In der oberen Illustration kann man erkennen, dass die erstellten Empfehlungslinks (Backlinks), welche sich auf verschiedenen Plattformen befinden, nicht miteinander vernetzt sind.

Natürlich zählt die Suchmaschine Google die generierten Links als Backlinks und Empfehlungen. Jedoch bildet sich hier keine Linkpower im Sinne starker Suchmaschinenoptimierung.

 

 

  • Linkbuilding bzw. Linkaufbau Linkwheel:

    • Die oben gezeigte Illustration ist eine Black Hat SEO Verlinkungsmethode die unter den Namen "Linkwheel" sehr bekannt ist, welches aber nur mit Vorsicht in der Suchmaschinenoptimierung zu erstellen ist, denn die Robots finden derartige Verlinkungsstrukturen in der heutigen Zeit und Technologie schneller heraus, als man denkt. Als Konsequenz muss man mit einer gewissen Abstrafung, auch Google Penalty genannt, rechnen, was zu einer De-Indexierung (Löschung der eigenen URL aus den Suchergebnissen) führt. Bei sehr extremen Fällen passieren auch von Google manuelle Überprüfungen und manuelle Schaltungen. Wenn man Glück hat, werden die Suchmaschinen einen nur verwarnen, indem sie die eigene Platzierung (Ranking) in den Suchergebnissen verschlechtern oder den vorhandenen höheren PageRank (PR) niedriger stellen ggf. auf PageRank 0 setzen.

 

  • Linkbuilding bzw. Linkaufbau Backlink Pyramide:

    • Dies ist einer der beliebtesten Linkbuilding bzw. Linkaufbau Verlinkungsstrukturen, die bei der Suchmaschinenoptimierung (SEO) sehr häufig verwendet wird. Hier wird ebenfalls für Linkpower gesorgt und bei einer richtigen Generierung von solchen Link Pyramiden bzw. "Backlink Pyramide" kann von den 1. Tier und evtl. auch von den 2. Tier Plattformen enormer Link Juice per eingehendem Link (Backlink) zu der eigenen Internetpräsenz fließen. Diese Methode kann ebenfalls die Internetpräsenz in den Suchergebnissen der Suchmaschinen (SERPs) sozusagen „hochschießen“.
    • Natürlich gibt es noch weitere Verlinkungsstrukturen, die eine gewisse Linkpower erzeugen können. Viele Webmaster, die sich mit Suchmaschinenoptimierung (SEO) befassen, haben meist ihre eigenen Verlinkungsstrukturen, in die sie ihr Vertrauen setzen. Wenn man in der Suchmaschine Google richtig sucht, findet man durchaus viele weitere Illustrationen von Verlinkungsstrukturen, die man beim Linkbuilding bzw. Linkaufbau einsetzen kann.

Republished by Blog Post Promoter

Comments are closed.



SEMrush